Tel.: 04326 / 99 21 - 0

Auf dem Bös 5 | 24601 Wankendorf

Karriere bei LBN

Ausbildung | Quereinsteiger | Führungspositionen

Mitarbeiter-Statements

Das sagen unsere Mitarbeiter über uns

Ole Schweim

Auszubildender zum Elektroniker für Betriebstechnik

{

Spannung ist genau mein Thema! 

Lesen Sie das ganze Statement

Ich habe in diesem Jahr mit der Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik begonnen. Das heißt, Spannung ist genau mein Thema! Industrielle Energieversorgung und Betriebsanlagen, Gebäudesystemtechnik und Automatisierungstechnik – das sind die Aufgaben in diesem Beruf.

Bei Leitungsbau Nord lerne ich detailliert die Erstellung von Energieverteilanlagen, vom Umspannwerk bis zum Hausanschluss, sowie die Kabelmontage, Montage von Anschlüssen im Mittel und Niederspannungsbereich. Dieser Bereich ist mit den Funktionen in der Hauselektrik verwandt, doch alles ist größer und das finde ich erheblich cooler. Durch mein Langzeitpraktikum bei Leitungsbau Nord und die familiäre Arbeitsatmosphäre habe ich mich entschieden, dort eine Ausbildung zum Elektroniker für Betriebstechnik zu machen. Es ist einfach spannend zu sehen, wie ein Rädchen ins andere greift und wie vielfältig und komplex die Aufgabenstellungen sind. Die Kollegen und die Vorgesetzten sind richtig nett und unterstützen mich bei all meinen Vorhaben.

Meine Entwicklungschancen bei Leitungsbau Nord sehen sehr gut aus. Durch Spezialausbildungen nach der Lehre kann ich mich weiter qualifizieren und würde mich sehr gerne auf den Bereich erneuerbare Energien spezialisieren.

Torben Meier

Auszubildender zum Kaufmann für Büromanagement

{

Was ich mir als Ziel gesetzt habe? Ich würde nach bestandener Prüfung gerne im Personalwesen oder in der Buchhaltung weiterarbeiten, die Chance ist da.

Lesen Sie das ganze Statement

Im August 2016 habe ich die Ausbildung zum Kaufmann für Büromanagement bei Leitungsbau Nord begonnen und bin sehr stolz darauf der erste Azubi hier im Betrieb zu sein. Während meiner Realschulzeit absolvierte ich ein Praktikum im Amt Bokhorst-Wankendorf. Dort machte man mich auf die Leitungsbau Nord GmbH aufmerksam und ich habe in Folge dort ein weiteres Praktikum gemacht. Das war dann der entscheidende Faktor für meine Berufswahl, danach wusste ich sofort, hier will ich arbeiten!

Das freundliche Miteinander, die vielfältigen und vor allem abwechslungsreichen Aufgaben gefallen mir sehr und bestätigen mich in meiner Berufswahl. Seit meinem ersten Tag fühle ich mich bei Leitungsbau Nord sehr wohl und ich kann mich jederzeit auf meine Kollegen und die Vorgesetzten verlassen. Ob es um fachliche oder generelle Fragen geht, alle unterstützen mich, wenn ich alleine nicht weiterkomme. Im Laufe meiner Ausbildung werde ich nun alle Abteilungen durchlaufen, um die übergreifenden Zusammenhänge kennenzulernen. Der Einblick in die Energietechnik, Bahntechnik und vor allem in die Planungstechnik und deren komplexen Abläufe sind beeindruckend. Die Logistik und die Kontrollfunktionen erfordern sehr viel Flexibilität. Das macht den Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich.

Sebastian Ihrens

Betriebsleiter

{

Mein Ziel ist es, vielen jungen Menschen eine Perspektive für ihre berufliche Zukunft zu geben, um gute Fachkräfte für unser Unternehmen zu gewinnen.

Lesen Sie das ganze Statement

Ich bin seit 2006 bei Leitungsbau Nord tätig. Mein beruflicher Werdegang begann mit der Ausbildung zum Elektroinstallateur. In diesem Bereich war ich viele Jahre tätig. Im Jahre 2006 wechselte ich schließlich zu Leitungsbau Nord, um dort als Kabelmonteur zu arbeiten.  Durch persönliche Leistungsbereitschaft und konsequente Förderung durch das Unternehmen konnte ich mich stetig weiterentwickeln und bin nun Betriebsleiter. Meine zusätzliche Qualifikation als Ausbilder ermöglicht es der Leitungsbau Nord GmbH, jungen Menschen eine qualifizierte Ausbildung anbieten zu können.

Die Stärken und Talente zu fördern und die Begeisterung für den gewählten Beruf zu wecken, ist unser Anliegen. Wir unterstützen gesetzte Ziele, wo immer wir dies können, erkennen erbrachte Leistungen an und wissen, wie wichtig Freiräume und Vertrauen sind. 

Gerne würden wir unsere Auszubildenden nach erfolgreich beendeter Ausbildung übernehmen. Das familiäre Miteinander und die flachen Hierarchien sorgen für eine angenehme Arbeitsatmosphäre. Es gibt viel zu tun. Unsere Auslastung ist hervorragend und sowohl unser Qualitätsmanagement, als auch unser Arbeitssicherheitsmanagement sorgen für klare Strukturen -und damit für reibungslose Abläufe.  Das ist ein Konzept, das funktioniert !

Sie haben Fragen?